• Schulleitungs-
    team
  • Leitbild der
    Cotta-Schule
  • Sportkoordinatoren &
    Verbindungslehrer
  • Beratungslehrer &
    Schulsozialarbeit
  • Fördervereine der
    Cotta-Schule
  • Lehrerinnen &
    Lehrer

Das Schulleitungsteam

Schulleitung4

 

Birgit Jaeger Gollwitzer

Birgit Jaeger-Gollwitzer

Schulleiterin
Oberstudiendirektorin
 
 
 
 
Marion Mueller Proff

Marion Müller-Proff

Stellvertretende Schulleiterin
Studiendirektorin
Abteilungsleitung zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft
 
 
 
 
Roland Bomans

Roland Bomans

Studiendirektor
Abteilungsleiter für das Berufskolleg Sport- und Vereinsmanagement
und für die dualen Berufskollegs Marketingkommunikation und Digital/Print
 
 
 
 
MarinaKilger1

Marina Kilger

Studiendirektorin
Abteilungsleiterin für das Wirtschaftsgymnasium
 
 
 
 
Ulrich Leimser

Ulrich Leimser

Studiendirektor
Abteilungsleiter für die kaufmännische Berufsschule

Unser Leitbild

Schule verändert.
Sie verändert die Menschen, die mit ihr zu tun haben und sie verändert sich. Schule wird selbstständiger und hat in Zukunft noch größere Gestaltungsmöglichkeiten. Diese wollen wir nutzen und haben das folgende Leitbild als Ergebnis gemeinsamer Überlegungen festgehalten. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler, an Lehrerinnen und Lehrer, an die Eltern und an die Partner unserer Schule.

KOMPETENT UND LEISTUNGSORIENTIERT

Wir sind eine leistungsorientierte, kaufmännische Schule, die den Bildungsauftrag ganzheitlich sieht und aktiv mitgestaltet. Ein ausgewogenes Verhältnis von allgemeiner und beruflicher Bildung ist uns wichtig.

Wir stellen fachliche, mediale und kommunikative Kompetenz ins Zentrum unserer Unterrichtsarbeit. Dabei legen wir Wert auf eine Vielfalt der Unterrichtsmethoden. Von unseren Schülerinnen und Schülern aller Schularten erwarten wir bestimmte Grundhaltungen; dazu gehören Lern- und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Durchhaltevermögen, Offenheit für Neues, aber auch Disziplin und Selbstkritik.

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Fähigkeiten im musischen oder sportlichen Bereich sind bei uns ausdrücklich willkommen. Wir ermöglichen ihnen, ihre Fähigkeiten auch außerhalb der Schule zu erweitern und zu vertiefen, und wünschen, dass sie sie in das Schulleben einbringen. Als Eliteschule des Sports unterstützen wir sportliche Leistungsträger.

Wir streben nach einer kontinuierlichen Verbesserung in allen Bereichen des Schullebens. Dazu gehört eine zielgerichtete Personalplanung und -entwicklung des Kollegiums. Wir unterstützen die fachliche und pädagogische Weiterbildung der Kolleginnen und Kollegen.

KREATIV UND INNOVATIV

Für uns bedeutet Kreativität die Fähigkeit und Bereitschaft, die eigene Persönlichkeit ständig weiter zu entwickeln und Innovation, neue Antworten auf die Herausforderungen einer sich stetig wandelnden Welt zu finden.

Wir verstehen unter Leistungsorientierung auch die Förderung der Kreativität in allen Facetten. Im Unterricht und in fächer- und schulartübergreifenden Projekten werden bei uns kreative Fähigkeiten entwickelt.

Dies geschieht in Form von berufs- und fachbezogener Präsentation, multimedialer Gestaltung, Gesang, Schauspiel und Tanz. Dadurch üben die SchülerInnen Teamgeist und Disziplin und erfahren ein Wir-Gefühl.

Die Fächer Musik und Kunst sind bei uns Bestandteil des regulären Unterrichtsangebots. Schulleitung und Kollegium schaffen dafür den organisatorischen Rahmen.

MENSCHLICH UND WELTOFFEN

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt unserer Bemühungen.Wir legen Wert auf Integration und Chancengleichheit aller Schüler und Schülerinnen unabhängig von sozialer Herkunft und Nation.Wir erkennen Unterschiede an und stellen uns Konflikten.

Wir streben eine ganzheitliche Bildung und individuelle Persönlichkeitsentwicklung an. Beratung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen und persönlichen Problemen und Laufbahnfragen ist uns daher ein Anliegen.

Wir suchen bewusst den Kontakt zum gesellschaftlichen Umfeld. Dabei ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern, den Ausbildungsbetrieben, den Vereinen und Verbänden, Religionsgemeinschaften und sozialen Einrichtungen besonders wichtig.

Verbindungslehrer

  Franziska Schmidt

StR'in Franziska Schmidt

  Alexander Thomas

StR Alexander Thomas

  Felix Michor

StR Felix Michor

 

Sportlerbetreuung

Herr Adis

OStR Matthias Adis

Wirtschaftgymnasium
Frau Wichmann

StR'in Nicole Wichmann

Berufskolleg
Herr Gansen

StR Martin Gansen

Wirtschaftsschule und Berufskolleg
 

Beratungslehrer und Schulsozialarbeit

HrWidmann

StR Björn Widmann

Beratungslehrer

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Probleme sind da, um gelöst zu werden!

Und da es manchmal schwierig ist Probleme alleine zu lösen, bin ich als Beratungslehrer der Cotta-Schule für euch da.

Ich berate euch...

  • bei der Frage: Bin ich hier auf der „richtigen“ Schule?
  • bei Lernproblemen
  • bei Klassenarbeits- und Prüfungsangst
  • in Krisensituationen, bei familiären Konflikten
  • bei Problemen in der Berufsausbildung
  • ...

Wie erreicht ihr mich am Besten?

Ihr könnt mich persönlich in den Großen Pausen ansprechen oder
mir einen Zettel ins Fach legen oder
eine Email schreiben (mit Angabe von Name, Klasse, Kontaktdaten, Anliegen).

 

 

 

 
FrArnold

Gabriela Arnold

Sozialpädagogin

Liebe Schülerinnen und Schüler der 2-jährigen Berufsfachschule Wirtschaft,
ich bin für Euch jeden Montag, Dienstag und Mittwochvormittag an der Schule. Ihr findet mich im Raum N17 oder in einer Klasse.

Ihr könnt mit allem was Euch bewegt zu mir kommen, z. B.:

  • Konflikte mit anderen
  • Fragen + Hilfe beim Praktikum
  • Private Schwierigkeiten
  • Berufswahl, wie geht´s weiter?

Oder einfach, wenn ihr mich kennen lernen wollt!

Ich unterstütze Euch gerne und freue mich auf Euch!

Kontaktaufnahme gerne persönlich in den Großen Pausen oder per E-Mail oder per Telefon 0151 40 65 47 35.

Fördervereine

 

Lehrerinnen und Lehrer der Cotta-Schule

Kollegium2014
  • Lehrerliste A - JA-J
  • Lehrerliste K - RK-R
  • Lehrerliste S - ZS-Z
KürzelNameFächerEmail
ADM Adis, Matthias BWL, S
BAN Baier, Natalija BWL, DV
BAB Bauer, Benjamin BWL, EVR
BET Becker, Timm Roland WGeo

BOR Bomans, Roland BWL, DV, VWL
BOA Bosch, Angelika Werbepsychologie
BRA Braun, Andrea TVBP
BRK Braun, Katharina D, E
BRM Bruha, Martin VWL, BWL
BUE Buehler, Marie-Therese KR
BUB Busch, Barbara SWL
CMP Campanini, Carmen BK
CRA Cramer, Toni BWL
DIH Dietz, Helmut D

DPA Di Pinto, Angela (Referendar)

DOJ Döhnert, Jana BWL, INF
DRA Draudt, Angelika INF, M
EMC Emmel, Cordula Maria Luisa BIO  
FEH Felcmann, Heike CH, Ernährungslehre
GAM Gansen, Martin BWL, GGK
GIC Gianni, Cornelia BWL, GGK
GIF Giebl, Franziska CH, F

GLJ Gleich, Judith D,E

GLK Glock, Katharina E, ITAL, WGEO
GOK Gökeler, Karolin D, SPA
GRL Lisa, Groll Musik

GUJ Gustke, Julia E, GGK
HAH Häußler, Holger M, S

HEM Manuel Jonathan, Heinrich BWL

HEP Hemming, Paul BWL
HES Hekenberger, Simone  

HIT Hirsch, Thomas D, ETH
HOS Hörsch, Sara Christine E, F
IPY Ipek, Yagmur m, P

JAB Jaeger-Gollwitzer, Birgit D, E, ETH
JAM Janzen, Maria M

 

KürzelNameFächerEmail
KIY Kieselhorst, Yael D, GGK
KIM Kilger, Marina BWL, GGK
KOM Kobsa, Matthias E, WGEO
KOS Koch, Sebastian BWL, GGK
KOE Konrad, Elisabeth D, GGK
KOR Kopp, Regine BWL, VWL
KOC Kornitzer-Braum, Christel BWL, GGK
KRC Kreuzer, Christine BWL, VWL
KUE Kuntnawitz, Stefan M, S
KUM Kusche, Michael BWL
LAS Lang, Susanne BWL, E
LRA Lardinoix, Astrid E, KR
LAA Laubach, Anna D, SPA
LEU Leimser, Ulrich BWL, DV, WGEO
MAL Mancini-Kroneberg, Lucia ITAL, SPA
MCF Michor, Felix D, GGK

MOU Mock, Ulrike Theresia KR
MOD Möcker, Doreen BIO, CH

MUE Müller, Frank BIO, CH
MUR Müller, Regina BWL, VWL
MPM Müller-Proff, Marion BWL, VWL
NAJ Naumann, Jens MUL
NEH Neitzert, Helmut BK, ETH, RH, WGEO
NIB Nickel, Birgit D, WGEO
NIM Nickel, Michael F, GGK, INF
NIA Niederer, Arietta D, E
OKM Oberkirch, Manuela BWL, VWL
PSM Puschendorf, Marina TVBP
PSP Puschendorf, Philipp BWL, VWL
RAF Radojewski, Frank D, S
RAA Rahn, Anne CH, ETH, PH
REE Reichel, Eberhard BWL, SPA
REK Reilly, Kathleen BWL, VWL
REB Reiser, Birte BWL, VWL
RET Remschel, Thomas BWL, VWL
RER Rey, Ruth BWL
KürzelNameFächerEmail
SAG Schaber, Gila BIO, CH
SAD Schäfer, David Gestalung, MUL
SIK Schierle, Karin D, E
SLM Schluchter, Marius BWL, INF
SMM Schmerbach, Michaela D, E
SRS Schrenk, Susanne D, E
SWC Schwab, Christina Musik

SWM Schwab, Markus EVR
SEH Senftleben, Hanna BWL, VWL
SUH Sentürk, Harun ETH, M, INF
SHC Shino, Christoph M, PH
SPL Sprich, Lena BWL, M
SEN Steinbächer, Nicholas D, GGK, RH
SEC Steinhilber, Carmen BIO, CH
SED Stephan, Dominik BWL, ETH, VWL
SRA Strohmenger, Alicia BIO, E, S
SRK Strub, Anja Kathrin E, SPA
TEM Tenfelde, Michaela BWL, E
THA Thomas, Alexander BWL, INF, S
TOG Tosarello, Giuliana D, E, ITAL
VOC Vogt, Carsten BWL, ETH, INF, S
WEE Weik, Eva D, GGK
WES Weiß, Susanne (Referendar) BWL, S
WIN Wichmann, Nicole BWL, E
WIB Widmann, Björn BWL, EVR
       
 

Schulleitungsteam

Das Schulleitungsteam

Schulleitung4

 

Birgit Jaeger Gollwitzer

Birgit Jaeger-Gollwitzer

Schulleiterin
Oberstudiendirektorin
 
 
 
 
Marion Mueller Proff

Marion Müller-Proff

Stellvertretende Schulleiterin
Studiendirektorin
Abteilungsleitung zweijährige Berufsfachschule für Wirtschaft
 
 
 
 
Roland Bomans

Roland Bomans

Studiendirektor
Abteilungsleiter für das Berufskolleg Sport- und Vereinsmanagement
und für die dualen Berufskollegs Marketingkommunikation und Digital/Print
 
 
 
 
MarinaKilger1

Marina Kilger

Studiendirektorin
Abteilungsleiterin für das Wirtschaftsgymnasium
 
 
 
 
Ulrich Leimser

Ulrich Leimser

Studiendirektor
Abteilungsleiter für die kaufmännische Berufsschule

Leitbild der Cotta-Schule

Unser Leitbild

Schule verändert.
Sie verändert die Menschen, die mit ihr zu tun haben und sie verändert sich. Schule wird selbstständiger und hat in Zukunft noch größere Gestaltungsmöglichkeiten. Diese wollen wir nutzen und haben das folgende Leitbild als Ergebnis gemeinsamer Überlegungen festgehalten. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler, an Lehrerinnen und Lehrer, an die Eltern und an die Partner unserer Schule.

KOMPETENT UND LEISTUNGSORIENTIERT

Wir sind eine leistungsorientierte, kaufmännische Schule, die den Bildungsauftrag ganzheitlich sieht und aktiv mitgestaltet. Ein ausgewogenes Verhältnis von allgemeiner und beruflicher Bildung ist uns wichtig.

Wir stellen fachliche, mediale und kommunikative Kompetenz ins Zentrum unserer Unterrichtsarbeit. Dabei legen wir Wert auf eine Vielfalt der Unterrichtsmethoden. Von unseren Schülerinnen und Schülern aller Schularten erwarten wir bestimmte Grundhaltungen; dazu gehören Lern- und Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Durchhaltevermögen, Offenheit für Neues, aber auch Disziplin und Selbstkritik.

Schülerinnen und Schüler mit besonderen Fähigkeiten im musischen oder sportlichen Bereich sind bei uns ausdrücklich willkommen. Wir ermöglichen ihnen, ihre Fähigkeiten auch außerhalb der Schule zu erweitern und zu vertiefen, und wünschen, dass sie sie in das Schulleben einbringen. Als Eliteschule des Sports unterstützen wir sportliche Leistungsträger.

Wir streben nach einer kontinuierlichen Verbesserung in allen Bereichen des Schullebens. Dazu gehört eine zielgerichtete Personalplanung und -entwicklung des Kollegiums. Wir unterstützen die fachliche und pädagogische Weiterbildung der Kolleginnen und Kollegen.

KREATIV UND INNOVATIV

Für uns bedeutet Kreativität die Fähigkeit und Bereitschaft, die eigene Persönlichkeit ständig weiter zu entwickeln und Innovation, neue Antworten auf die Herausforderungen einer sich stetig wandelnden Welt zu finden.

Wir verstehen unter Leistungsorientierung auch die Förderung der Kreativität in allen Facetten. Im Unterricht und in fächer- und schulartübergreifenden Projekten werden bei uns kreative Fähigkeiten entwickelt.

Dies geschieht in Form von berufs- und fachbezogener Präsentation, multimedialer Gestaltung, Gesang, Schauspiel und Tanz. Dadurch üben die SchülerInnen Teamgeist und Disziplin und erfahren ein Wir-Gefühl.

Die Fächer Musik und Kunst sind bei uns Bestandteil des regulären Unterrichtsangebots. Schulleitung und Kollegium schaffen dafür den organisatorischen Rahmen.

MENSCHLICH UND WELTOFFEN

Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt unserer Bemühungen.Wir legen Wert auf Integration und Chancengleichheit aller Schüler und Schülerinnen unabhängig von sozialer Herkunft und Nation.Wir erkennen Unterschiede an und stellen uns Konflikten.

Wir streben eine ganzheitliche Bildung und individuelle Persönlichkeitsentwicklung an. Beratung von Schülerinnen und Schülern bei schulischen und persönlichen Problemen und Laufbahnfragen ist uns daher ein Anliegen.

Wir suchen bewusst den Kontakt zum gesellschaftlichen Umfeld. Dabei ist uns die Zusammenarbeit mit den Eltern, den Ausbildungsbetrieben, den Vereinen und Verbänden, Religionsgemeinschaften und sozialen Einrichtungen besonders wichtig.

Lehrerinnen & Lehrer

Lehrerinnen und Lehrer der Cotta-Schule

Kollegium2014
  • Lehrerliste A - JA-J
  • Lehrerliste K - RK-R
  • Lehrerliste S - ZS-Z
KürzelNameFächerEmail
ADM Adis, Matthias BWL, S
BAN Baier, Natalija BWL, DV
BAB Bauer, Benjamin BWL, EVR
BET Becker, Timm Roland WGeo

BOR Bomans, Roland BWL, DV, VWL
BOA Bosch, Angelika Werbepsychologie
BRA Braun, Andrea TVBP
BRK Braun, Katharina D, E
BRM Bruha, Martin VWL, BWL
BUE Buehler, Marie-Therese KR
BUB Busch, Barbara SWL
CMP Campanini, Carmen BK
CRA Cramer, Toni BWL
DIH Dietz, Helmut D

DPA Di Pinto, Angela (Referendar)

DOJ Döhnert, Jana BWL, INF
DRA Draudt, Angelika INF, M
EMC Emmel, Cordula Maria Luisa BIO  
FEH Felcmann, Heike CH, Ernährungslehre
GAM Gansen, Martin BWL, GGK
GIC Gianni, Cornelia BWL, GGK
GIF Giebl, Franziska CH, F

GLJ Gleich, Judith D,E

GLK Glock, Katharina E, ITAL, WGEO
GOK Gökeler, Karolin D, SPA
GRL Lisa, Groll Musik

GUJ Gustke, Julia E, GGK
HAH Häußler, Holger M, S

HEM Manuel Jonathan, Heinrich BWL

HEP Hemming, Paul BWL
HES Hekenberger, Simone  

HIT Hirsch, Thomas D, ETH
HOS Hörsch, Sara Christine E, F
IPY Ipek, Yagmur m, P

JAB Jaeger-Gollwitzer, Birgit D, E, ETH
JAM Janzen, Maria M

 

KürzelNameFächerEmail
KIY Kieselhorst, Yael D, GGK
KIM Kilger, Marina BWL, GGK
KOM Kobsa, Matthias E, WGEO
KOS Koch, Sebastian BWL, GGK
KOE Konrad, Elisabeth D, GGK
KOR Kopp, Regine BWL, VWL
KOC Kornitzer-Braum, Christel BWL, GGK
KRC Kreuzer, Christine BWL, VWL
KUE Kuntnawitz, Stefan M, S
KUM Kusche, Michael BWL
LAS Lang, Susanne BWL, E
LRA Lardinoix, Astrid E, KR
LAA Laubach, Anna D, SPA
LEU Leimser, Ulrich BWL, DV, WGEO
MAL Mancini-Kroneberg, Lucia ITAL, SPA
MCF Michor, Felix D, GGK

MOU Mock, Ulrike Theresia KR
MOD Möcker, Doreen BIO, CH

MUE Müller, Frank BIO, CH
MUR Müller, Regina BWL, VWL
MPM Müller-Proff, Marion BWL, VWL
NAJ Naumann, Jens MUL
NEH Neitzert, Helmut BK, ETH, RH, WGEO
NIB Nickel, Birgit D, WGEO
NIM Nickel, Michael F, GGK, INF
NIA Niederer, Arietta D, E
OKM Oberkirch, Manuela BWL, VWL
PSM Puschendorf, Marina TVBP
PSP Puschendorf, Philipp BWL, VWL
RAF Radojewski, Frank D, S
RAA Rahn, Anne CH, ETH, PH
REE Reichel, Eberhard BWL, SPA
REK Reilly, Kathleen BWL, VWL
REB Reiser, Birte BWL, VWL
RET Remschel, Thomas BWL, VWL
RER Rey, Ruth BWL
KürzelNameFächerEmail
SAG Schaber, Gila BIO, CH
SAD Schäfer, David Gestalung, MUL
SIK Schierle, Karin D, E
SLM Schluchter, Marius BWL, INF
SMM Schmerbach, Michaela D, E
SRS Schrenk, Susanne D, E
SWC Schwab, Christina Musik

SWM Schwab, Markus EVR
SEH Senftleben, Hanna BWL, VWL
SUH Sentürk, Harun ETH, M, INF
SHC Shino, Christoph M, PH
SPL Sprich, Lena BWL, M
SEN Steinbächer, Nicholas D, GGK, RH
SEC Steinhilber, Carmen BIO, CH
SED Stephan, Dominik BWL, ETH, VWL
SRA Strohmenger, Alicia BIO, E, S
SRK Strub, Anja Kathrin E, SPA
TEM Tenfelde, Michaela BWL, E
THA Thomas, Alexander BWL, INF, S
TOG Tosarello, Giuliana D, E, ITAL
VOC Vogt, Carsten BWL, ETH, INF, S
WEE Weik, Eva D, GGK
WES Weiß, Susanne (Referendar) BWL, S
WIN Wichmann, Nicole BWL, E
WIB Widmann, Björn BWL, EVR
       
 

Sportkoordinatoren & Verbindungslehrer

Verbindungslehrer

  Franziska Schmidt

StR'in Franziska Schmidt

  Alexander Thomas

StR Alexander Thomas

  Felix Michor

StR Felix Michor

 

Sportlerbetreuung

Herr Adis

OStR Matthias Adis

Wirtschaftgymnasium
Frau Wichmann

StR'in Nicole Wichmann

Berufskolleg
Herr Gansen

StR Martin Gansen

Wirtschaftsschule und Berufskolleg
 

Beratungslehrer & Schulsozialarbeit

Beratungslehrer und Schulsozialarbeit

HrWidmann

StR Björn Widmann

Beratungslehrer

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Probleme sind da, um gelöst zu werden!

Und da es manchmal schwierig ist Probleme alleine zu lösen, bin ich als Beratungslehrer der Cotta-Schule für euch da.

Ich berate euch...

  • bei der Frage: Bin ich hier auf der „richtigen“ Schule?
  • bei Lernproblemen
  • bei Klassenarbeits- und Prüfungsangst
  • in Krisensituationen, bei familiären Konflikten
  • bei Problemen in der Berufsausbildung
  • ...

Wie erreicht ihr mich am Besten?

Ihr könnt mich persönlich in den Großen Pausen ansprechen oder
mir einen Zettel ins Fach legen oder
eine Email schreiben (mit Angabe von Name, Klasse, Kontaktdaten, Anliegen).

 

 

 

 
FrArnold

Gabriela Arnold

Sozialpädagogin

Liebe Schülerinnen und Schüler der 2-jährigen Berufsfachschule Wirtschaft,
ich bin für Euch jeden Montag, Dienstag und Mittwochvormittag an der Schule. Ihr findet mich im Raum N17 oder in einer Klasse.

Ihr könnt mit allem was Euch bewegt zu mir kommen, z. B.:

  • Konflikte mit anderen
  • Fragen + Hilfe beim Praktikum
  • Private Schwierigkeiten
  • Berufswahl, wie geht´s weiter?

Oder einfach, wenn ihr mich kennen lernen wollt!

Ich unterstütze Euch gerne und freue mich auf Euch!

Kontaktaufnahme gerne persönlich in den Großen Pausen oder per E-Mail oder per Telefon 0151 40 65 47 35.

Fördervereine der Cotta-Schule

Fördervereine

 

logo1a

logo1b

logo1c

© Cotta- Schule 2015